InFO

Vorgänge in der SELK zum Thema „Rechte der Frauen“ von 1971 bis 2019

A)  Im Bericht 0400-00 von 1975 wird „fast“ über alles „gerechtet“ zum Thema, was darf Frau in der Gemeinde und was nicht, was für Rechte könnten Frauen zugestanden werden und welche nicht (  Rederecht- Stimmrecht in der Gemeindeversammlung,  Kirchenvorsteherin, Synodalin, Bezirksrätin, Kirchenrätin, Lektorin, Pfarrerin).
Man war nur beim Rederecht einstimmig dafür, dies Frauen zuzugestehen, sonst gab es immer Mehrheits- und Minderheitsmeinungen.

1)Die Grundordnung (1971) bestimmt in Artikel 7 (2): „Dieses (sc. das eine, von Christus gestiftete) Amt (sc. der Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung) kann nur Männern übertragen werden.“
2) Der 1. Kirchensynode (24.-26. Mai 1973 in Radevormwald) lag ein Antrag der Epiphanias-Gemeinde Bochum auf Streichung dieser Bestimmung vor (Vorlage I – 0300 unter „1.Änderung der Grundordnung: Art. 7 (2) entfällt“) Antrag-Bochum-1972
3) Im Protokoll der 1. Kirchensynode kann man zur Behandlung des Antrages der Gemeinde Bochum folgendes lesen: Aus-dem-Protokoll-der-1-Kirchensynode-1973

4) Vorgänge aus der 2. Kirchensynode 1975 Aus dem Protokoll 2 Kirchensynode 1975
0400-00      400-01      400-02     400-03      400-04          1 – 0308_Antrag Steeden
Synode dafür, dass die Frauen Stimmrecht in den Gemeindeversammlungen bekommen und in den Kirchenvorstand gewählt werden können.
5) Fragebogen Frauendienst 1975 Bericht von der Fragebogen Aktion Frauendienst
6) Vorgänge in der katholischen Kirche – Votum der Päpstlichen Bibelkommission 1976

7) Die Theologische Kommission der SELK 1988 + der APK 1989 (Amt der Kirchenrätin für Frauen ermöglicht und Amt Lektorin an Pfarrkonvente zur Beratung verwiesen)
8) Bericht aus den Jahren 1990 und 1995 –  Gutachten der Hochschule
9) Bericht von der 7. Kirchensynode 1991 in Wiesbaden

10) Bericht von der 8 Kirchensynode 1995 in Erfurt mit Antrag 503 zur Frauenordination

10a) Arbeitstagungen 1990 bis APK 1997
11) Bericht von der 9 Kirchensynode 1999 in Farven mit  Anträgen zur Frage FO
12) Fragebogen-Aktion Kirchentag 2000   in Bochum

13) Pro- und Contra Papier SELK 2000   (auch unter  http://selk.de/download/fo-pap.pdf )
14) Bericht von der 10 Kirchensynode 2003 in Melsungen mit Anträgen zur Frage FO
Auf der 11. Kirchensynode 2007 in Radevormwald wurde u.a. das Amt-Aemter-Dienste_Luth-Orientierung-Papier beschlossen.
15) Dokumentation zum Beratungsprozess Ordination von Frauen zum Amt der Kirche in der Pfarrerschaft der SELK 1999-2009 (http://selk.de/download/)

16) Bericht vom Allgemeinen Pfarrkonvent (APK)_2009_Ratlosigkeit in der Frage FO!
(Abstimmung im APK 2009 für FO 45,3% dagegen 50,9 Enthaltung 3,8 %)
17) Bericht von der 12 Kirchensynode 2011 in Berlin mit Anträgen zur Frage FO
18) Bericht vom Allgemeinen Pfarrkonvent 2013  APK-FO-Beschluss Berlin 2013

19) Bericht von der 13 Kirchensynode 2015 in Hermannsburg mit Anträgen zur Frage FO
Bericht 207_Synodalkommission-Ordination-von-Frauen (2011 – 2015)
20) Der APK 2017 setzte einen (weiteren) Ausschuss zum Thema Frauenordination ein siehe in  selk_news APK_2017

21) Der Kirchensynode 2019 lag dazu der Bericht 208 vom APK Ausschuss vor:
https://selk.de/download/synode2019/208_APK-Ausschuss-Ordination-von-Frauen.pdf

22) Der Kirchensynode 2019 in Balhorn  lag auch der Antrag 541 vor:
https://selk.de/download/synode2019/541_Gruppe-Ordination-Frauen-Bekenntisstand.pdf
Beschlossen wurde der Antrag 541.01 von Bischof Voigt:
https://selk.de/download/synode2019/541-01_Hans-Joerg_Voigt-Ordination-von-Frauen.pdf

23) 2018 wurde die ILF (Initiative lutherischer Frauen in der SELK) gegründet siehe:
   https://www.initiative-lutherische-frauen.de/

24) Verschiedene Veröffentlichungen zum Amt und auch der Frage Frauenordination

25) Der Sprengelpfarrkonvent West der SELK ist mehrheitlich der Meinung